Einbrüche im Schutz des Sturmtiefs Niklas

Einbruch während Sturm

 

Nicht nur, das durch das Sturmtief Niklas etliche Glasscheiben durch herumfliegende Gegenstände und zuschlagende Fenster zerbrachen. Es gingen auch einige Glasscheiben durch Einbrüche, die im Schutz des Sturmtiefs verübt wurden zu Bruch.

An einigen Orten in Düsseldorf nutzten die Einbrecher den Sturm, um unauffällig in Wohnungen oder Geschäfte einzusteigen.

Immer wieder kommt es während eines Sturms vermehrt zu Einbrüchen in Düsseldorf. So auch diesmal wieder während des Sturmtiefs Niklas.

 

Wie kommt es zu den vermehrten Einbrüchen während eines Sturms?

 

Keiner geht freiwillig bei diesem Wetter vor die Tür. Selbst sonst stark befahrene Hauptstraßen sind nach dem Berufsverkehr wie leergefegt. So auch in Düsseldorf. Die Einbrecher schlugen in einem Geschäft auf der Dorotheenstraße ein Loch in ein Schaufenster, um die dahinter befindliche Ware zu stehlen. Erst am nächsten Morgen merkten die Angestellten das Eingebrochen wurde.

 

Im Schutz des Sturms werden die Einbruchsgeräusche in Verbindung mit dem starken Wind gebracht. Zersplitterndes Glas, wenn man es wegen des starken Windes überhaupt hört, wird z.B. in Verbindung mit einem Fenster gebracht das bei starken Wind zuschlägt und zerbricht. Geräusche, wie das Aufhebeln eines Fensters könnten das herabfallen eines Astes sein.

Wenn Sie ein verdächtiges Geräusch hören schauen Sie lieber einmal Zuviel nach. Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

// script configuration $GoogleAnalyticsId = $GLOBALS['TL_CONFIG']['googleAnalytics']; // script activation check // if ($GoogleAnalyticsId): if ($GoogleAnalyticsId && !BE_USER_LOGGED_IN && !$this->hasAuthenticatedBackendUser()): ?>