VSG - Sicherheitsglas verhindert Einbruch!

Verbundsicherheitsglas

Neulich nachts in Düsseldorf. 2 Einbrecher nutzten die Dunkelheit der Nacht und versuchen in einen Kiosk einzusteigen. Was sie jedoch nicht wussten: Der Kioskbesitzer hatte zuvor die Schaufenster seines Kiosk 8 mm Floatglas, durch VSG (Verbundsicherheitsglas) 8 mm austauschen lassen.

Die Einbrecher versuchten vergeblich mit erheblichen Kraftaufwand in die VSG-Scheibe ein Loch zuschlagen. Da dies mit erheblichem Lärm verbunden war, dauerte es auch nicht lange bis ein Nachbar dadurch geweckt wurde. Kurzentschlossen ging er im Schlafanzug auf die Straße, rief die Polizei und beobachtete die Einbrecher bei Ihrem schweißtreibenden Versuch ein Loch in die VSG-Scheibe zu schlagen. Als die Einbrecher bemerkten, dass sie beobachtet werden, flüchteten sie in einen anliegenden Park. Der Nachbar, immer noch im Schlafanzug, verfolgte einen von Ihnen bis zur Düssel (Bach in Düsseldorf). Dieser Bach war für den Einbrecher in diesem Moment wohl das Ideale Versteck, so dass er kopfüber Hineinsprang. Jedoch wusste er wohl nicht, dass der Bach an dieser Stelle lediglich knietief ist. Kurze Zeit später kam auch schon die Polizei, die einen der Einbrecher bereits festgenommen hatte und fischte den zweiten feucht-triefend aus dem Bach heraus.

VSG-Sicherheitsglas verdankt seine Sicherheitseigenschaften einer reißfesten und zähelastischen Folie zwischen den Glasscheiben. Eine VSG 8 mm besteht aus zwei Scheiben von je 4 mm Glasdicke, die mittels einer Folie zusammengehalten werden. Die Folie ist lediglich von der Kante aus sichtbar, sonst ist sie nicht wahrnehmbar.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

// script configuration $GoogleAnalyticsId = $GLOBALS['TL_CONFIG']['googleAnalytics']; // script activation check // if ($GoogleAnalyticsId): if ($GoogleAnalyticsId && !BE_USER_LOGGED_IN && !$this->hasAuthenticatedBackendUser()): ?>